• Haftung, Schadensersatz und Versicherungen

Haftung, Schadensersatz und Versicherungen

Eine gründliche Regelung der Haftung durch sorgfältig erstellte Verträge und den Abschluss entsprechender Versicherungen ist in unserer heutigen Gesellschaft wichtiger denn je. Dem Haftungsrecht kommt schließlich in vielen Bereichen eine bedeutende Rolle zu.

Ob es nun um Arbeits- oder Verkehrsunfälle, Schäden aufgrund von Pflichtverletzungen oder um eine Rufschädigung durch falsche Behauptungen Dritter geht: Bei Haftungsfragen stehen sowohl beim Schädiger wie auch beim Geschädigten häufig große finanzielle (und meist auch emotionale) Interessen im Raum. Der Geschädigte will den entstandenen Schaden ersetzt bekommen, der Schädiger will das Risiko in Bezug auf Schadensersatzforderungen und deren Folgen minimieren. Dabei ist es wichtig, Art und Ausmaß des entstandenen Schadens zu erfassen und zu beurteilen, inwiefern entsprechende Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können.

In vielen Fällen kann eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Dabei ist es jedoch wichtig, im Vorfeld eine gute Risikoanalyse durchzuführen. Welche Risiken gibt es? Sind diese Risiken durch die Versicherungsbedingungen ausreichend gedeckt? Leider kommt es mitunter dennoch zu Streitigkeiten mit Versicherern über die gebotene Deckung und die Höhe der auszuzahlenden Schadenssumme. Wir können Ihnen in diesen Angelegenheiten aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bei der Beratung und Prozessführung in den Bereichen Haftung, Schadensersatz und Versicherungen hilfreich zur Seite stehen.

Unsere Erfahrung in Sachen Haftungsrecht und Versicherungen erstreckt sich auf die folgenden Bereiche:

  • Vertragshaftung
  • Arbeitgeber- und Geschäftsführerhaftung
  • Produkthaftung
  • Haftung bei (Verkehrs-)Unfällen (unter anderem Personen- und Körperschäden)
  • Versicherungsfragen